Warenkorb
0
0,00 €

Geigen

Geige & Violine online kaufen - ab 34,99 EUR

In dieser Kategorie finden Sie eine große Auswahl an Geigen / Violinen. Neben preisgünstigen Geigen, besonders geeignet für Kinder und Einsteiger, finden Sie auch hochwertige Geigenmodelle für Fortgeschrittene. In unserem Sortiment führen wir Geigen von den Marken: Yamaha, Gewa, Pianelli, Höfner und Stagg. Sie haben hier die Möglichkeit die passende Größe Ihrer Geige zu wählen und die gewünschte Geige direkt online zu bestellen. Unsere Angebot umfasst folgende Größen von Geigen und Violinen: 1/8, 1/4, 1/2, 3/4 und 4/4. Ebenso bieten wir komplette Geigen-Sets in den entsprechenden Größen an, bestehend aus Koffer, Geige, Geigenbogen und Kolophonium. Auch Silent Geigen erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Ob nun Produkte vom Marktführer Yamaha oder anderen Marken, unter Silent-Violinen finden Sie ein großes Angebot.

Artikel 1 bis 15 von 42 gesamt

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Gitter  Liste 

Artikel 1 bis 15 von 42 gesamt

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Gitter  Liste 

Geige kaufen - worauf muss ich achten?

Der Klang

Der Klang einer Geige ist das wichtigste Qualitätsmerkmal. Spielen Sie zunächst die leeren Saiten mit langen Strichen an und hören Sie auf jeden Ton. Danach können Sie auf jeder Saite eine Tonleiter spielen, die alle vier Saiten mit einschließt. Gefällt Ihnen der Ton? Ist er klar? Wie verhält sich der Klang bei Saitenübergängen? Wenn der Klang harmonisch ist, keine Qualitätssprünge von Saite zu Saite aufweist und Sie selbst mit dem Klang zufrieden sind, ist das erste und wichtigste Qualitätsmerkmal erreicht.

Die Optik

Fürs regelmäßige Spielen ist es auch wichtig, dass Ihnen persönlich die Geige gefällt. Nur wer sich mit einem Instrument wohl fühlt und sich gern damit zeigt, wird es regelmäßig zur Hand nehmen und darauf spielen. Es ist reine Geschmackssache, ob der Geigenrücken einteilig, zweiteilig, ungeflammt, leicht geflammt oder stark geflammt sein soll. Stark geflammte Violinen sind etwas teurer, werden aber oft als besonders schön empfunden. Die für Sie beste Geige muss jedoch keineswegs die teuerste sein.

Geigensteg

Die Stegwölbung muss so beschaffen sein, dass man alle Seiten leicht anstreichen kann. Ist die Wölbung zu gering, wird man ungewollt mehrere Saiten treffen. Ist die Wölbung zu groß, wird man beim Spielen der A- und E-Saite den Geigenrand berühren. Leicht überprüfen lässt sich auch die Position des Geigenstegs, er sollte sich genau auf einer gedachten Linie zwischen den beiden F-Loch-Kerben befinden. Er sollte sich in einem Winkel von 90 Grad zur Decke stehen oder maximal bis zu drei Grad in Richtung des Saitenhalters gekippt sein, aber niemals in Richtung des Griffbretts.

Saitenhalter

Der Saitenhalter mit Feinstimmvorrichtung sollte sich leicht mit Daumen und Zeigefinger drehen lassen.

Wirbel

Wenn Sie das Instrument von der Seite betrachten, sollten die vier hölzernen Wirbel zum Aufrollen der Saiten mit dem Wirbelkasten abschließen oder maximal 3mm überstehen.

Saitenabstände

Die Saitenabstände am Obersattel und am Steg sollten exakt gleich sein. Die Saiten sollten sich über dem Obersattel und am oberen Ende des Griffbretts leicht herunterdrücken lassen, also nicht zu hoch sein. Notfalls lässt sich aber der Saitenüberstand über den Steg relativ leicht korrigieren.

Griffbrett

Das Griffbrett sollte aus schwarzem Ebenholz gefertigt sein, wobei es nicht ungewöhnlich ist, wenn es braune Einschlüsse enthält. Fahren Sie mit dem Daumen am Hals entlang, um festzustellen, ob der Übergang auch wirklich glatt ist. Zwischen Griffbrett und Hals sollte kein Übergang fühlbar sein.

Kinnstützer

Ein unbequemer Kinnstützer bzw. Kinnhalter trübt die Freude am Spielen. Kinnstützer können ausgetauscht werden; es gibt sie in allen möglichen Formen und Größen. Die wichtigsten Typen sind Tekka. Vermeer, Flesch und Guarneri. Sie variieren in Höhe, Form und Größe der Mulde. Probieren Sie einfach aus, was für Sie bequem ist.

Lack

Eine unlackierte Violine klingt immer am besten, deshalb sollte die Lackschicht möglichst dünn und transparent sein. Eine kräftige Farbe ohne Schattierung spricht für eine dicke Lackschicht, wodurch die Klangqualität vermindert wird.

Geigen für Kinder und Anfänger

Für Kinder gibt es spezielle Größen, die einen optimalen Einstieg in das Geigenspiel ermöglichen. Kinder benötigen aufgrund ihres Wachstums alle 2-3 Jahre eine neue Geige, deshalb kann es sinnvoll sein, eine Geige in der entsprechenden Größe zu mieten. Entscheidend für die Geigengröße ist die Armlänge des Kindes, wobei vom Hals bis zum Mittelpunkt der Hand gemessen wird. Beim Kauf einer Kindergeige ist auch zu beachten, dass sich erst noch zeigen muss, ob Ihr Kind dauerhaft Interesse am Geigenspiel zeigt. Das gilt auch für erwachsene Geigenanfänger. Hier ist für den Anfang der Kauf einer günstigen Anfängergeige ratsam. Wir bieten in unserem Shop spezielle Einsteigermodelle ab 34,99 EUR an, ebenso Geigen-Sets komplett mit Koffer/Softcase, Bogen, Kalophonium und Kinnhalter in verschiedenen Größen. Die folgende Tabelle kann Ihnen dabei helfen, die richtige Geigengröße zu ermitteln.

  • 35-38 cm Armlänge: 1/16 Geige
  • 39-42 cm Armlänge: 1/10 Geige
  • 43-46 cm Armlänge: 1/8 Geige
  • 47-51 cm Armlänge: 1/4 Geige
  • 52-56 cm Armlänge: 1/2 Geige
  • 57-60 cm Armlänge: 3/4 Geige
  • > 60 cm Armlänge: 4/4 Geige

Am besten wählen Sie die Geigengröße in Absprache mit dem Geigenlehrer bzw. der Geigenlehrerin oder lassen Sie sich in einem unserer Musikfachgeschäfte in Jena oder Erfurt persönlich beraten. Eine reguläre Geige für Erwachsene ist an der Größenangabe 4/4 zu erkennen.

Geige online kaufen - so geht's

Sollten Sie eine Frage zu einem bestimmten Produkt haben, können Sie diese ganz unkompliziert über die Schaltfläche „Fragen zum Artikel?“ am Ende der Produktbeschreibung stellen. Natürlich haben wir auch das passende Geigenzubehör für Sie parat. Gern können Sie auch die gewünschte Geige direkt online bestellen. Sie profitieren dabei von Ihrem 30tägigen Widerrufsrecht, der versandkostenfreien Bestellung ab 39,- EUR sowie der schnellen Lieferung innerhalb Deutschlands.