Warenkorb
0
0,00 €

Untersetzer

Untersetzer für Klaviere, Flügel und Möbel

Große Auswahl an Klavier und Flügeluntersetzern. Egal ob mit Schallschutz, zum Schutz des Bodens oder einfach zur optischen Aufwertung, für jeden ist das Passende dabei. Jeder Boden leidet, neben dem optischen Aspekt sind Klavieruntersetzer in erster Linie zum Schutz Ihres Fussbodens. Die Untersetzer vergrößern die Standfläche und reduzieren damit die Punktbelastung auf Ihren Fussboden. Gerade bei Holzböden, aber auch bei Laminat oder Teppich oder Fliesen sind Untersetzer sehr wichtig.

Artikel 1 bis 15 von 38 gesamt

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Gitter  Liste 

Artikel 1 bis 15 von 38 gesamt

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Gitter  Liste 

Klavieruntersetzer: optimaler Schutz für Boden und Instrument

Egal ob mit Schalldämmung, zum Schutz des Bodens oder einfach zur optischen Aufwertung – bei Pianelli finden Sie eine große Auswahl an Klavier- und Flügeluntersetzern. Für jeden Musiker ist ein passendes Modell aus dem gewünschten Material dabei. Weil jeder Untergrund unter dem Gewicht eines so schweren Instrumentes leidet, tragen Klavieruntersetzer neben dem optischen Aspekt in erster Linie zum Schutz Ihres Fußbodens bei. Sie vergrößern die Standfläche und reduzieren damit die Punktbelastung auf Teppich, Laminat und Parkett. Vor allem bei Holzböden sind Klavieruntersetzer wichtig, um keine unschönen Spuren zu hinterlassen.

Was sind Klavieruntersetzer?

In den runden Untersetzern für Klaviere und Flügel finden die Beine bzw. Rollen der Instrumente in der Mitte genau Platz. Es gibt zwei Gründe dafür, solche Unterlagen zu verwenden:

  • Klavieruntersetzer schützen den Boden vor Dellen und Kratzern. Ohne ihre Nutzung würden sich die Beine der Tasteninstrumente schnell auf Holzböden, aber auch auf Teppich abzeichnen.
  • Der Körperschall wird gedämmt, Ihre Nachbarn hören weniger von Ihrem Spiel. Das Klavierzubehör trennt die unmittelbare Verbindung zum Fußboden und verhindert so die direkte Schallübertragung.

Wir stellen Ihnen im Folgenden die gängigsten Materialien von Klavieruntersetzern vor.

7 Materialien im Überblick

1. Glas

Transparent und damit fast unsichtbar, dieser Minimalismus steht jedem Klavier und Flügel gut. Die durchsichtigen Klavieruntersetzer aus Glas machen sich überall dort gut, wo sie nicht auffallen sollen. Einige Varianten aus Plexiglas (Acryl) erhalten Sie bei Pianelli im Set mit selbstklebendem Filz für einen noch besseren Schutz von Holzböden oder Laminat.

2. Messing

Die kühle Optik des Metalls harmoniert sehr gut mit dem Holz des Tasteninstruments, deshalb entscheiden sich Musiker gern für Messing, wenn es um die Wahl des geeigneten Klavieruntersetzers geht. Nutzen Sie bereits Flügelrollen aus Messing, sieht die Kombination mit dem Untersatz aus dem gleichen Material in Ihrem Musikzimmer höchst ansprechend aus.

3. Holz

Klavieruntersetzer aus Holz sind gefragt, weil sie optisch hervorragend zu jedem Klavier passen. Ob es schwarz oder weiß lackiert ist oder mit einer edlen Kirschbaummaserung beeindruckt, spielt keine Rolle, denn es gibt für jeden Geschmack das passende Modell. Der Bodenschutz lässt sich zudem optimal auf den Untergrund abstimmen, zum Beispiel auf Eichen- oder Nussbaumparkett.

4. Filz

Filz ist durch seine weiche Oberfläche perfekt geeignet, um Böden vor Kratzern, Dellen und anderen Beschädigungen zu bewahren. Um dem Klavieruntersetzer genügend Stabilität zu verleihen, bietet es sich an, das Naturprodukt unter ein Glas- oder Kunststoffunterteil zu kleben.

5. Kunststoff

Weil Kunststoff so vielfältig aussehen und dabei spielend leicht die Optik von Holz und Metall nachahmen kann, sind Klavieruntersetzer auch aus diesem Material erhältlich. Sie zeichnen sich in der Regel durch ihren günstigen Preis aus und sind äußerst schlicht, der Schutz des Bodens steht im Vordergrund.

6. Teflon

Wer sein Klavier regelmäßig verschieben und dabei die Strapazen für das Instrument und sich selbst minimieren will, setzt auf Klavieruntersetzer aus Teflon. Das Beschichtungsmaterial, was vor allem in Zusammenhang mit Pfannen und anderen Haushaltsprodukten bekannt ist, besitzt eine hervorragende Gleitfähigkeit und kann auf den meisten Bodenbelägen verwendet werden

7. Iso-Floor

Soll der Klavieruntersetzer Schall dämmen, bietet sich ein Werkstoff besonders an: Iso-Floor wurde im Auftrag des Fachverbands Deutscher Klavierindustrie entwickelt, um einen hohen Anteil des Körperschalls zu absorbieren. Das Material gibt es in Form genau zugeschnittener runder Einlagen, die in handelsübliche Untersetzer passen, sowie als Matten, die gleichzeitig vor aufsteigender Wärme einer Fußbodenheizung isolieren.

Welcher Klavieruntersetzer für welchen Boden?

Steht Ihr Klavier oder Flügel immer an demselben Ort und Ihnen ist der Schutz des Fußbodens wichtig, so können Sie aus zahlreichen Varianten wählen. Für diesen Zweck eignen sich Klavieruntersetzer aus Holz, Messing und Glas, auch in Kombination mit Filz oder Iso-Floor. Möchten Sie das Instrument jedoch regelmäßig bewegen, so sollten Sie sich für ein Modell entscheiden, dass mit einer gleitenden Teflon-Unterseite ausgestattet ist. Damit lassen sich auch schwere Instrumente auf fast allen Bodenbelägen leicht verschieben.

Klavieruntersetzer bei Pianelli online kaufen

Stöbern Sie jetzt durch unser großes Sortiment und bestellen Sie Ihren neuen Boden- und Schallschutz gleich online. Bitte achten Sie darauf, dass wir Ihnen sowohl einzelne Klavieruntersetzer als auch Sets mit vier Stück anbieten. Benötigen Sie noch eine passende Sitzgelegenheit zum Musizieren? Selbstverständlich finden Sie auch Klavierhocker und Klavierbänke bei uns!

-->