Warenkorb
0
0,00 €

Klaviere

Klaviere bekannter Hersteller kaufen ab 1.500,- EUR

In dieser Kategorie finden Sie eine sehr große Auswahl an Klavieren. Neben neuen und gebrauchten Klavieren finden Sie auch kleine Anfänger-Klaviere, die in jedes Kinderzimmer passen und große Konzertklaviere, die klanglich mit einem kleinen Flügel mithalten können. Silent-Klaviere mit neuester Technik zum lautlosen Spielen werden immer beliebter. Wir beschränken unser Angebot nicht nur auf bestimmte Marken, sondern bieten für jeden Geschmack klanglich und optisch das richtige. In den entsprechenden Unterkategorien finden Sie Klaviere sortiert von Yamaha, Kawai, Wilhelm Steinberg oder gebrauchte Klaviere von Steinway & Sons, Schimmel, Yamaha und anderen Herstellern.

Artikel 1 bis 15 von 157 gesamt

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Gitter  Liste 

Artikel 1 bis 15 von 157 gesamt

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Gitter  Liste 

Was darf ein Klavier kosten?

Ein Klavier besteht aus vielen tausend Einzelteilen und einem großen Gehäuse, da erscheinen 1.500 bis 2.o00 EUR gar nicht so viel, und dennoch können Sie in dieser Preisklasse ein gebrauchtes Klavier kaufen. Nach oben gibt es preislich kaum grenzen, wobei Klaviere noch um einiges günstiger sind als Flügel. Unsere teuersten Klaviere kosten knapp 11.000,- EUR, aber Sie werden problemlos auch Klaviere für 60.000 EUR finden. Äußerlich lassen sich die Qualitätsunterschiede zwischen einem günstigen und einem teuren Klavier nicht immer feststellen, aber der der Klang macht den Unterschied. Für eine gute Qualität sollten Sie hier 3.000 - 4.000,- EUR kalkulieren.

Klavier kaufen, worauf achten?

Grundsätzlich halten Klaviere ihr Qualität sehr lange und haben dementsprechend auch einen hohen Gebrauchtwert. Ein Klavier, egal ob gebraucht oder neu, sollte natürlich gut klingen, sich gut spielen lassen und es sollte mind. zehn Jahre lang gut funktionieren, ohne dass erneut Reparaturen fällig werden. Von einem teureren Klavier dürfen Sie vor allem einen sehr guten Klang erwarten. Lange galt die Faustregel, je höher ein Klavier ist, desto größer klingt es auch. Aber Es gibt auch durchaus niedrige Klaviere mit einem sehr guten Klang, ebenso wie es hohe Klaviere gibt, die klanglich nicht überzeugen können. Informieren Sie sich über die verwendeten Materialien und die Verarbeitung, denn diese tragen ganz wesentlich zu einem guten Klang und hoher Spielfreude bei.

Kann man ein schlechtes Klavier erkennen?

Ein Klavier kann tatsächlich schlecht sein, nämlich dann, wenn es sich zum Beispiel schnell verstimmt, was etwa bei unzureichend getrocknetem Holz passieren kann. Oder wenn die Verschleißteile nur wenige Jahre halten oder seit langer Zeit nicht mehr gewechselt wurden. Leider lässt sich das im Musikgeschäft oder beim Kauf von Privat zu sehr schwer feststellen. Lassen Sie sich deshalb vor dem Kauf ausführlich beraten, fragen Sie kritisch nach und achten Sie, wenn möglich, auf eine Garantie.

Klavier mieten ab 39,- EUR monatlich

Nicht nur für Kinder und Anfänger kann es sinnvoll sein, zunächst ein Klavier zu mieten, statt es zu kaufen. Die monatliche Miete berechnet sich üblicherweise am Verkaufswert des Instruments und beträgt ca. ein bis zwei Prozent. Auf Pianelli können Sie ebenfalls Klaviere mieten, wir haben damit bisher recht gute Erfahrungen gemacht, und bieten hochwertige Klaviere zur Miete hochwertige Klaviere zur Miete ab 39,- EUR an und damit zu sehr günstigen Konditionen.

Gebrauchte Klaviere kaufen

Wir bieten eine große Auswahl an gebrauchten Klavieren der Marken Yamaha, Kawai, Steingraeber und Steinway & Sons. Alle Klaviere sind überarbeitet, gestimmt und reguliert. Wir informieren genau darüber, welche Teile wir ausgetauscht haben und bieten eine Garantie auf unsere gebrauchten Klaviere. Die sichere Lieferung ist im Verkaufspreis bereits einhalten.
Haben Sie Fragen zum Kauf eines Klaviers? Dann kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail oder Anruf. Wir beraten Sie gern persönlich.