Warenkorb
0
0,00 €

Ibanez Bässe

E-Bässe von Ibanez: So klingt Qualität

Bekannte Musiker wie Joe Satriani, Paul Gilbert und Andy Timmons rocken mit ihnen die Bühne und ziehen tausende von Zuschauern in den Bann des Rhythmus: Die E-Bässe von Ibanez überzeugen Profis wie Anfänger, Rock- wie Jazzmusiker mit hoher Qualität und einem unvergleichlichen Klang. Vom japanischen Unternehmen Hoshino Gakki gegründet, steht die Marke Ibanez für einzigartige Musikinstrumente, neue Innovationen und viel Ideenreichtum. Bis heute trifft sie stets den Nerv der Zeit, begeistert Musiker auf der ganzen Welt und ist so zu einer festen Größe im internationalen Musikgeschäft herangewachsen. Wir vertrauen auf die beliebte Marke. Lassen auch Sie sich mitreißen, vom einzigartigen Rhythmus der Ibanez-E-Bässe.

Weiterlesen >

9 Artikel

Gitter  Liste 

9 Artikel

Gitter  Liste 

E-Bass kaufen – wie Sie das richtige Instrument für sich finden

Am langen Hals greifen Sie Ihren E-Bass. Sie legen den Gurt um und drehen den Verstärker auf. Konzentriert beginnen Sie die Saiten anzuspielen. Von Musik umgeben, vergessen Sie die Hektik des Alltags. Damit Sie vollkommen im Rhythmus aufgehen können, benötigen Sie den richtigen E-Bass für Ihre Ansprüche. Wir zeigen, worauf Sie beim Kauf achten sollten.

Esche, Erle und Agathis – so klingen die Holzarten beim E-Bass

Beginnen wir damit, aus welchem Holz Ihr neuer E-Bass gefertigt sein soll. Nicht selten wird die Auswirkung der Holzart auf den Klang unterschätzt. Besonders beim Korpus ist die Wahl des passenden Holzes entscheidend. Er ist der massivste Teil der Bassgitarre und nimmt somit den größten Einfluss auf den Sound. Setzen Sie deshalb beim Kauf unbedingt auf hochwertiges Material. Bei Pianelli finden Sie zu jedem E-Bass in der Artikelbeschreibung die entsprechende Holzart, aus der Hals und Korpus bestehen. Ibanez besticht bei seinen E-Bässen mit erstklassigen Holzarten wie Erle, Agathis und Mahagoni.

Bassgitarren aus Esche und Erle erzeugen einen gleichmäßigen, ausgewogenen und resonanten Ton. Zum angenehmen Klang gesellt sich bei E-Bässen aus Esche zudem eine schöne Optik durch die auffallende Maserung.

Ist ein E-Bass aus Agathis gefertigt, so klingt er im Vergleich zu Bässen anderer Holzarten prägnanter. Bässe aus Agathis sind aufgrund ihres niedrigeren Preises besonders bei Einsteigern sehr beliebte Ausführungen.

Warm und vollmundig hören sich E-Bässe an, die aus Mahagoni hergestellt sind. Bei den tiefen Tönen ist Gänsehaut garantiert. So schwören viele Bassisten auf das hochwertige Holz. Da es seltener ist, sind Instrumente aus Mahagoni preisintensiver. Eine günstigere Alternative stellt Nato dar. Das Holz aus Johannisbrotgewächsen kommt sehr nah an die Klangeigenschaften von Mahagoni heran.  

 

4, 5 oder 6 Saiten: Wie viele Saiten sollte Ihr Bass haben?

Der klassische E-Bass ist mit 4 Saiten aufgezogen. Mittlerweile setzen aber immer mehr Musiker auch auf fünf- und sechssaitige Bassgitarren. Beginnen Sie gerade erst Ihre Karriere als Bassist, so empfehlen wir einen 4-Saiten-Bass. Spielen Sie bereits im fortgeschrittenen Bereich, eröffnet Ihnen ein fünf- oder sechssaitiges Instrument neue Welten. Die E-Bässe von Ibanez finden Sie ebenso in der traditionellen viersaitigen Variante wie auch als 5- oder 6-Saiter.

 

E-Bässe von Ibanez bei Pianelli – welche Modelle werden angeboten?

Vom soliden viersaitigen E-Bass aus Nato für Einsteiger bis hin zum sechssaitigen Profi-Bass aus Mahagoni: Unter den Bässen von Ibanez finden Sie bei Pianelli garantiert Ihren musikalischen Begleiter.

Sie starten gerade als Bassist, dann raten wir Ihnen zu den zuverlässigen Einsteigermodellen von Ibanez. Der Ibanez-E-Bass GSR180-BS klingt mit seinem Korpus aus Nato ähnlich warm wie die Alternativen aus Mahagoni. An dem Hals aus Ahorn laufen 4 Saiten in einem Abstand von 19 Millimetern entlang. Zudem ist er anfängerfreundlich mit 22 Bünden ausgestattet, die den Basshals in die Halbstufen der chromatischen Tonleiter aufteilen.

Fortgeschrittene finden im mittleren Preissegment Modelle wie den E-Bass GVB36-AM. Der Korpus aus Erle erzeugt einen angenehm resonanten Ton. 24 Bünde helfen, Noten und Töne schneller zu finden. Wer sich das Spielen bereits ohne Bünde zutraut, wählt einen bundlosen E-Bass. Besonders elegant erscheint er in der Farbe Schwarz.

Absolute Bass-Liebhaber entscheiden sich für den Gerald-Veasley-Signature-Bass. Ausgestattet ist er mit 6 Saiten, einer Mono-Rail-Bridge und dem speziellen Saitenabstand von 14 Millimetern. In der Farbe Amber sieht er klassisch wie elegant aus.

Sie können es nun kaum erwarten, mit Ihrem E-Bass den Rhythmus zu fühlen? Dann bestellen Sie noch heute Ihre neue Bassgitarre bei Pianelli. Gern beraten wir Sie ausführlich zu unseren Musikinstrumenten und dem passenden Zubehör.

-->