Warenkorb
0
0,00 €

E-Gitarren

E-Gitarren – elektrische Verstärker machen die Saiteninstrumente lauter

Elektrische Gitarren sind vor allem unter ihrer Kurzform E-Gitarren bekannt. Optisch unterscheiden sie sich nur wenig von akustischen Gitarren. Denn sie bestehen wie sie aus einem Korpus mit Gitarrensaiten, dem Hals und der Kopfplatte. Dazu kommen Tonabnehmer, Drehregler für die Lautstärke und eine Klinkenbuchse für den Anschluss an einen Verstärker. E-Gitarren entstanden aus dem Wunsch heraus, mit einer Gitarre lauter spielen zu können. Vor allen in den Big Bands der 1920er Jahre konnten sich einzelne Gitarren nicht gegen Bläser durchsetzen: Es wurde deutlich, dass ein größerer Korpus allein nicht den gewünschten Effekt erzielte. Nur mit der elektrischen Verstärkung des Klangs erreichten die Zupfinstrumente die perfekte Lautstärke.

Artikel 1 bis 15 von 121 gesamt

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Gitter  Liste 

Artikel 1 bis 15 von 121 gesamt

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Gitter  Liste 

So funktionieren E-Gitarren

Viele verschiedene Faktoren beeinflussen den Klang einer E-Gitarre. Die Form des Klangkörpers spielt dabei jedoch nur eine geringe Rolle. Deshalb nimmt der Solidbody, der massive Korpus der E-Gitarre, bisweilen deutlich andere Bauformen an als bei der klassischen akustischen Gitarre. Auch das Material ist nicht übermäßig wichtig. E-Gitarren sind aus diesem Grund nicht nur aus Holz, sondern auch aus modernen Kohlenstofffasern gefertigt. Ihr Design reicht von bodenständigen Country-Gitarren in Holz-Optik bis hin zu futuristischen, bunt glänzenden Rock- und Pop-Modellen. Den Tonabnehmern und ihrer Schaltung obliegt die perfekte Klangqualität in erster Linie. Denn ohne sie gibt die E-Gitarre keinen Ton von sich. Die Aufgabe des Tonabnehmers besteht darin, die Schwingungen der Saiten in elektrische Signale umzuwandeln. Der Gitarrenverstärker macht sie dann hörbar. Die Voraussetzung dafür ist, dass die Saiten metallisch sind. Die meisten E-Gitarren besitzen sechs Saiten aus Stahl, die im konstanten Magnetfeld des Tonabnehmers schwingen. Kommt eine Gitarrensaite dicht an den Magnetpol, ändert sich das magnetische Feld. Es entsteht Spannung, die dem Gitarrenverstärker als Ausgangssignal dient.

E-Gitarre von Yamaha, Ibanez oder Höfner bei Pianelli kaufen

Im Pianelli-Onlineshop führen wir E-Gitarren für Einsteiger und Profis. Von der günstigen Stagg S300, über die Yamaha Pacifica, bis hin zu den außergewöhnlichen Liebhaber-E-Gitarren von Ibanez und Höfner reicht das Angebot. Jazz-Musiker, Rocker und Big Bands statten wir mit hochwertigen E-Gitarren aus. Auch Instrumente für Linkshänder und Kinder sind dabei. Sehen Sie sich jetzt unsere Musikinstrumente an und bestellen Sie eine E-Gitarre von den besten Herstellern direkt online: